Call for Papers

Software wirtschaftlich testen ( Vortrag )

Referent: Matthias Kraaz , Zühlke Engineering GmbH
Vortragsreihe: Test&Qualität
Zeit: 06. Dezember 14:45-15:25

Zielgruppe

Entwicklung, Fortgeschrittene

Themenbereiche

Test & Qualitätssicherung

Kurzfassung

Oftmals bleiben viele Möglichkeiten, die Effizienz und Effektivität des Testprozesses zu steigern, ungenutzt. Mit dem Testen früh beginnen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, früher als bisher mit dem Testen zu beginnen. Je früher Fehler gefunden werden, desto günstiger ist die Behebung. Das hat auch Auswirkungen auf die Kosten für das Testen. Aber wie geht das? Bestimmte Testaktivitäten sollten noch früher beginnen: Beispielsweise kann durch eine frühzeitige Einflussnahme auf die Testbarkeit der Architektur der Testaufwand massiv gesenkt werden. Doch wie sieht eine testbare Architektur aus? Dynamische Tests und Reviews sollten beileibe nicht die einzige Methode zur analytischen Qualitätssicherung sein. Was gibt es noch? Auch ein kleiner Ausblick auf die konstruktive Qualitätssicherung soll gewagt werden.

Nutzen und Besonderheiten

Methoden des modernen Software-Testens und der modernen Software-Entwicklung, um das Testen von Software effizienter und effektiver zu gestalten, also mit dem gleichen oder weniger Budget bessere Software-Qualität zu erreichen.

Download der Presentation

Download PDF

Über den Referenten

Matthias Kraaz arbeitet bei Zühlke als Lead Software Architect. Spezialgebiete sind Konstruktion und Test sicherheitskritischer und eingebetteter Systeme, vor allem in den Bereichen Medizintechnik und Healthcare IT.